Eurojackpot Zahlen 13.7.2012: Gewinn-Zahlen und Gewinn-Quoten vom 13. Juli

Werbung

Die Eurojackpot-Zahlen von Freitag dem 13. sind gezogen und jetzt online. Die Gewinnzahlen des Eurolotto vom 13.7.2012 wurden um 21 Uhr in der finnischen Hauptstadt Helsinki gezogen. Der Rekord-Jackpot in Höhe von 20 Millionen Euro wurde nicht geknackt. Eurojackpot-Spieler in vielen europäischen Ländern haben diesmal besonders gespannt auf die Ergebnisse der Eurojackpot-Ziehung gewartet – vergeblich! Immerhin gab es in den Gewinnklassen 2 und 3 hohe Gewinne. Die Eurojackpotzahlen sehen Sie hier seit 22.15 Uhr, die Gewinnquoten seit 23 Uhr.

Werbung

EuroJackpot Gewinn-Zahlen 13.7.2012

GewinnzahlenEurozahlen
81227313736
EuroJackpot Gewinnzahlen vom 13.7.2012 - Alle Angaben ohne Gewähr!

EuroJackpot Gewinn-Quoten 13.7.2012

Gewinn-KlasseRichtige Gewinn-ZahlenAnzahl der GewinneGewinn-Quote
15 + 2---20.000.000 EUR
25 + 13125.697,40 EUR
351125.697,40 EUR
44 + 2223.677,30 EUR
54 + 1283226,30 EUR
64383105,60 EUR
73 + 21.46539,10 EUR
83 + 113.85519,90 EUR
92 + 221.99512,00 EUR
10317.52312,00 EUR
111 + 2110.2817,40 EUR
122 + 1204.2687,40 EUR
EuroJackpot vom 13.7.2012 - Alle Angaben ohne Gewähr!

Werbung

20 Millionen Euro im Eurojackpot am 13.7.2012

Der größte Eurojackpot aller Zeiten hat darauf gewartet, geknackt zu werden. 20 Millionen Euro waren im Rekordjackpot am 13. Juli! Die bislang höchste Summe, die bei der Lotterie Eurojackpot gewonnen wurde, lag bei 19,5 Millionen am 11. Mai 2012. Die Chancen, dass der Rekordjackpot geknackt wird, steigen von Woche zu Woche. Außerdem spielen seit Anfang Juli 2012 auch die Spanier als achte Nation beim Eurojackpot mit. Für das lottoverrückte Land käme es einer Sensation gleich, wenn ein Spanier den Eurojackpot in Rekordhöhe knackt.

Geknackt wurde der Eurojackpot bisher nur ein einziges Mal: Am 11. Mai 2012 tippte eine Tippgemeinschaft aus dem Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen die erforderlichen Fünf Richtigen sowie zwei richtige Eurozahlen. Die Tippgemeinschaft gewann in der Gewinnklasse 1 und kassierte stolze 19.536.863,80 Euro.

Auch wenn die erste Gewinnklasse des Eurojackpot bisher nur einmal gewonnen wurde, so gab es in den Gewinn-Klassen 2 und 3 schon einige stattliche Gewinne im sechsstelligen Bereich. Die höchsten Gewinne gingen nach Deutschland. Am 20. April 2012 wurden in Thüringen 640.891,60 Euro gewonnen und am 11. Mai 2012 immerhin 617.557,10 Euro in Baden-Württemberg. Weitere 14 Gewinne im sechsstelligen Bereich gingen seit dem 23. März 2012 nach Dänemark, Finnland, Italien, Slowenien sowie nach Bayern und Niedersachsen.

Was ist der Eurojackpot ?

Eurojackpot ist eine Zahlenlotterie, die in verschiedenen europäischen Ländern gespielt werden kann. Beim Eurojackpot werden 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 8 Eurozahlen getippt. Für jedes Spiel müssen also insgesamt 7 Zahlen getippt werden. Jeden Freitag sind mindestens 10 Millionen Euro im Jackpot. Die Ziehung der Eurojackpot-Gewinnzahlen findet in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt. Die Gewinnzahlen und die Gewinnquoten sind noch am gleichen Abend im Internet abrufbar, unter anderem an dieser Stelle. Ein Tipp mit 7 Zahlen kostet 2,- Euro zuzüglich der jeweiligen Bearbeitungsgebühr. Gewinne können in zwölf unterschiedlichen Gewinnklassen erzielt werden.

Der Eurojackpot wird in folgenden Ländern gespielt: Dänemark (Danmark), Deutschland, Estland (Eesti), Finnland (Suomi), Italien (Italia), Niederlande (Nederland), Slowenien (Slovenija). Möglicherweise kommen noch Länder wie Norwegen (Norge), Island und Schweden (Sverige) hinzu. Seit Juli 2012 spielt auch Spanien (Espana) als achtes Eurojackpot-Land bei der Eurolotterie mit.

Leave a Reply