Eurojackpot-Zahlen 18.1.2013: Gewinn-Zahlen und Gewinn-Quoten

Werbung

Eurojackpot: Die Gewinnzahlen der Eurojackpot-Ziehung vom 18.1.2013 wurden heute um 21 Uhr live in Helsinki gezogen und sind online, ebenso die Gewinnquoten. Eine live TV-Übertragung der Euro Jackpot-Ziehung gibt es nicht. Dafür erfahren Sie hier bei uns die Gewinnzahlen und Gewinnquoten der dritten Eurojackpot-Ziehung des Jahres 2013 am 18. Januar. Der Eurojackpot lag bei 27 Millionen Euro und wurde wieder nicht geknackt.

Werbung

Werbung

EuroJackpot Gewinn-Zahlen 18.1.2013

GewinnzahlenEurozahlen
91321284567
EuroJackpot Gewinnzahlen vom 18.1.2013 - Alle Angaben ohne Gewähr!

EuroJackpot Gewinn-Quoten 18.1.2013

Gewinn-KlasseRichtige Gewinn-ZahlenAnzahl der GewinneGewinn-Quote
15 + 2---27.000.000 Euro
25 + 12426.215,30 Euro
35256.832,30 Euro
44 + 2264.035,40 Euro
54 + 1616134,80 Euro
6461086,00 Euro
73 + 21.22360,70 Euro
83 + 121.72416,80 Euro
92 + 217.49116,80 Euro
10324.47812,80 Euro
111 + 287.23312,00 Euro
122 + 1284.4547,00 Euro
EuroJackpot vom 18.1.2013 - Alle Angaben ohne Gewähr!

27 Millionen Euro im EuroJackpot am 18.1.2013

Da der Jackpot der Eurolotterie zur Ziehung am 11.1.2013 nicht geknackt wurde, ist der Eurojackpot zur 44. Ziehung auf sagenhafte 27 Millionen Euro angewachsen. Bei der Ziehung am 11.1. lag der Hauptgewinn in der dritten Gewinnklasse bei enttäuschenden 35.989,00 Euro und wurde drei Mal gewonnen. Und das trotz Spieleinsatz in Rekordhöhe! Und auch am 18.1.2013 wurde der Jackpot nicht geknackt. Zur Ziehung am 25.1.2013 erwartet die Eurojackpot-Spieler demnach ein neuer Rekord-Jackpot in Höhe von 29 Millionen Euro. Der Höchstgewinn der aktuellen Ziehung lag bei 426.215,30 Euro. Diese Summe wurde aber gleich zwei mal gewonnen.

Erfahrungsgemäß steigen die Spieleinsätze rund um den Jahreswechsel meist etwas an. Die Höhe des Jackpots dürfte außerdem viele Gelegenheitsspieler in die Lotto-Annahmestellen gelockt haben. Von einem Eurojackpot-Boom ist die junge Euro-Lotterie zwar noch weit entfernt. Schon zur Ziehung am 11.1.2013 wuchs der Spieleinsatz auf  16.610.340,00 Euro. Bei der Ziehung am 18.1.2013 lag der Spieleinsatz bei 17.486.888,00 Euro.

Wann wurde der Eurojackpot zuletzt geknackt?

Zuletzt hatte ein Lottospieler aus Dänemark bei der Ziehung am 26.10.2012 den Eurojackpot geknackt. Der glückliche Däne gewann mehr als 135 Millionen Kronen, was in etwa 21 Millionen Euro entspricht. Dänemark ist übrigens das einzige Eurojackpot-Land, in dem nicht mit Euro bezahlt wird.

Gewinnchancen beim Eurojackpot

Seit dem 23. März wird der Eurojackpot jede Woche im finnischen Helsinki gezogen. Das Regelwerk der Eurolotterie sieht vor, dass der Jackpot auch in einer niedrigeren Gewinnklasse ausgeschüttet werden muss, wenn er 13 Mal in Folge nicht geknackt wurde.

Im Gegensatz zu den EuroMillions, einer weiteren europäischen Lotterie mit hohen Gewinnen, kann der Eurojackpot in Deutschland ganz offiziell ohne Umwege und Tricks über ausländische Seiten gespielt werden. Lottoscheine für den Eurojackpot gibt es ganz legal in allen Lotto-Annahmestellen. In 15 Bundesländern können Sie den Eurojackpot mittlerweile auch legal online spielen.

Eurojackpot online spielen

Baden-Württemberg http://www.lotto-bw.de
Bayern http://www.lotto-bayern.de
Berlin https://www.lotto-berlin.de
Brandenburg https://www.lotto-brandenburg.de
Bremen http://www.lotto-bremen.de
Hamburg http://www.lotto-hh.de
Hessen http://www.lotto-hessen.de
Mecklenburg-Vorpommern http://www.lottomv.de
Niedersachsen http://www.lotto-niedersachsen.de
Nordrhein-Westfalen http://www.westlotto.de
Rheinland-Pfalz http://www.lotto-rlp.de
Saarland http://www.saartoto.de
Sachsen http://www.sachsenlotto.de
Sachsen-Anhalt http://www.lottosachsenanhalt.de
Schleswig-Holstein http://www.lotto-sh.de
Thüringen http://www.lotto-thueringen.de/

In Brandenburg ist ein Eurojackpot-Online-Spiel seit dem 6.12.2012 erlaubt. In Nordrhein-Westfalen ist das Online-Spiel seit dem 1.12.2012 wieder möglich, also auch zur aktuellen Eurojackpot-Ziehung am 18.1.2013.

Eurojackpot-Ziehung live?

Die Lottogesellschaften, die den Eurojackpot betreiben, garantieren einen Jackpot von mindestens 10 Millionen Euro. Dieser kann, wenn er längere Zeit nicht geknackt wurde, auf bis zu 90 Millionen Euro anwachsen. Auf eurojackpot-gewinn-zahlen.de erfahren Sie auch kommende Woche am 25. Januar 2013 wie gewohnt gegen 23 Uhr, welche Zahlen gewonnen haben und ob der Eurojackpot geknackt wurde.

Die Eurojackpot-Gewinnzahlen werden etwas später auch im Videotext der öffentlich-rechtlichen TV-Sender veröffentlicht. Im ARD-Text auf Seite 583 und im ZDF-Text auf Seite 564.

Was ist der Eurojackpot ?

Eurojackpot ist eine Zahlenlotterie, die in acht europäischen Ländern gespielt werden kann. Beim Eurojackpot werden 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 8 Eurozahlen getippt. Für jedes Spiel müssen also insgesamt 7 Zahlen getippt werden.

Jeden Freitag sind mindestens 10 Millionen Euro im Jackpot – das garantieren die Lottobetreiber. Die Ziehung der Eurojackpot-Gewinnzahlen findet in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt.

Wieviel kostet ein Eurojackpot-Spiel?

Die Gewinnzahlen und die Gewinnquoten sind noch am gleichen Abend im Internet abrufbar, unter anderem auf dieser Seite. Ein Tipp mit 7 Zahlen kostet 2,- Euro zuzüglich der jeweiligen Bearbeitungsgebühr. Gewinne können in zwölf unterschiedlichen Gewinnklassen erzielt werden. Mehr aktuelle Infos zum Eurojackpot finden Sie auf http://www.verbraucher-papst.de

Eurojackpot – welche Länder machen mit?

Der Eurojackpot wird in folgenden Ländern gespielt: Dänemark (Danmark), Deutschland, Estland (Eesti), Finnland (Suomi), Italien (Italia), Niederlande (Nederland), Slowenien (Slovenija). Seit Juli 2012 macht auch Spanien (Espana) als achtes Eurojackpot-Land bei der Eurolotterie mit. Laut westlotto.de kommen ab dem 1. Februar 2013 weitere Länder zum Eurojackpot hinzu: Hierzu zählen Schweden (Sverige), Norwegen (Norge), Lettland (Latvia), Litauen (Lietuva), Island (Ísland) und Kroatien (Hrvatska).

Leave a Reply